StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Deus Ex Machina IX
Sa 15 Dez 2018, 01:24 von RavN

» 1000 Dinge, die wir hassen
Mi 05 Dez 2018, 19:07 von RavN

» Hitman: Sarajevo Six-Infothread
Mi 31 Okt 2018, 14:15 von SanderCohen

» Der "Was habt ihr euch zuletzt gekauft?" Thread
Mo 29 Okt 2018, 15:56 von RavN

» Deus Ex Machina VIII
Fr 24 Aug 2018, 16:50 von RavN

» Arche Internetz (Geistesgestörte unter sich)
Fr 24 Aug 2018, 13:00 von Onkel Mori

» The Evil Within 2 - Tagebuch & Review
Mi 08 Aug 2018, 15:24 von SanderCohen

» 1000 Dinge, die wir lieben
Fr 22 Jun 2018, 15:02 von SanderCohen

» Der "Das Spiel hat doch was gegen mich!!!" Thread
So 29 Apr 2018, 01:10 von Taiyou


Teilen | 
 

 1000 Dinge, die wir hassen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Onkel Mori
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 27.02.17
Alter : 36

BeitragThema: Re: 1000 Dinge, die wir hassen   Mo 05 Nov 2018, 02:15

Jetzt muss ich bei dem Posting, mit dem ich mich zurückmelde doch erst mal einen Off Topic Roman posten...


Zu Früher war alles besser: Bestimmt nicht alles und ihr habt ja schon beide hier Beispiele genannt, bei denen wirklich früher so einiges besser war (Wohin sich die Gaming Branche entwickelt, da kann man sich nur facepalmen).
Aber diese notorischen Nörgler, die RavN ansprach, die sehe ich oft in den sozialen Medien. Besonders fallen die mir auch immer bei Handys auf.
"Die Handys waren früher besser! Da hat der Akku ewig gehalten und es ist nicht gleich kaputt gegangen! Sein Smartphone muss man jeden Tag laden und die Dinger gehen sau leicht kaputt, Mimimimi!".
Ist ja auch nicht schwer, wenn man nur eine 240p Auflösung und ein Schwarz-Weiß Display hat und das Handy abgesehen vom Telefonieren und SMS schreiben so gut wie nichts kann. Da war auch kleinste Technik in einem größeren Raum untergebracht und nicht wie heute alles auf engstem Raum untergebracht (für mich wäre es nur logisch, dass da schneller was kaputt geht). Man hatte auch keine Glas Displays wie heute größtenteils. Heutzutage haben Handys eine Bildschirmauflösung jenseits von 1080p, es gibt schon welche mit 4k. Sie haben hochauflösende Farbdisplays und sind quasi im Vergleich zu dem, was die Handys früher konnten schon kleine tragbare Büros! Natürlich brauchen all die neuen Funktionen mehr Energie, was glauben die denn?

Das mit dem Thema Musik und weiterentwickeln, natürlich will man sich auch mal weiterentwickeln. Bin zwar kein Musiker aber ich merke das auch vor allem bei mir und meinem Let's Play Kanal. Ich mache nun schon seit August 2009 mehr oder weniger den selben Kram. Außer, dass ich vielleicht meine Bild- und Tonqualität verbessert habe, sehe ich bei mir keine Weiterentwicklung. Okay, ich fluche nicht mehr so viel wie in den ersten Monaten auf dem ersten Kanal... Aber sonst...
Ich gebe zu manchmal würde ich gern mal was Anderes, was Neues machen. Aber dann zweifel ich auch wieder daran. Oft mache ich ein paar kurze oder wie jetzt in letzter Zeit längere Pausen.
Wem das nicht passt, in welche Richtung ich gehe, der soll mich dann auch deabonnieren und nicht mehr verfolgen. Das mache ich bei anderen YouTubern, die sich in eine Richtung entwickeln, die mir nicht mehr gefällt genau so.

Aber vielleicht ist das Meckern für uns Menschen zu einfach. Uns Menschen würde ohne Gemecker doch was fehlen Very Happy


@Sander: Wtf? Du bekommst eine Mail und sollst die Vollmacht dann ausdrucken? Was für ein Scheiß. Und sicher auch nicht wirklich fälschungssicher.




74: Die Hexenjagd auf Montanablack. Ja, ich find den Casinoscheiß den er da macht auch fragwürdig und dass da irgendwas nicht ganz legal läuft, sollte jedem, der nicht gerade ein Fanboy ist auch klar sein (Sein "Andere machen das auch" trägt ja auch nicht gerade zur Besserung der Situation bei).
Aber muss deswegen jetzt wieder gefühlt jeder zweite YouTuber ein Video dazu machen und (ob berechtigt oder unberechtigt) ihn angreifen, beleidigen oder aber (sachlich) kritisieren? Die Klicks, die Klicks...

Nach oben Nach unten
http://onkelmoriszockerbude.forumieren.de
SanderCohen
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 27.02.17
Alter : 33
Ort : Minden

BeitragThema: Re: 1000 Dinge, die wir hassen   Mi 14 Nov 2018, 03:06

Zum Thema DHL habe ich bei mir auf Facebook etwas geschrieben.^^

75. Dass der Tag nur 24 Stunden hat. Gerade aktuell wo ich wieder aktiver werde was Reviews, Photoshop etc. betrifft, könnte ich kotzen, dass die Tage so kurz sind.

_________________
Nach oben Nach unten
RavN
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 25
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: 1000 Dinge, die wir hassen   Mi 05 Dez 2018, 19:07

76. Remaster hier, Remaster da. Wie wäre es, wenn man seine Zeit mal lieber in was neues steckt?

_________________
Nach oben Nach unten
https://deathravn.blogspot.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 1000 Dinge, die wir hassen   

Nach oben Nach unten
 
1000 Dinge, die wir hassen
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Dinge auf die man nicht merh verzichten kann?....
» Es gibt Dinge die bleiben....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Onkel Mori's Zockerbude :: Sonstiges :: Forenspiele-
Gehe zu: